126576

Google-Handy HTC Dream wird am 23. September vorgestellt

Am 23. September soll das erste Android-Smartphone HTC Dream G1 offiziell vorgestellt werden. Es wird exklusiv bei T-Mobile USA erscheinen und soll bereits im September erhältlich sein. In Großbritannien folgt es im November - ebenfalls exklusiv bei T-Mobile.

T-Mobile wird demnächst das erste Smartphone mit Googles mobilem Betriebssystem Android exklusiv auf den Markt bringen. Das schreibt die Nachrichtenagentur Reuters und beruft sich auf Personen, die mit der Situation vertraut sind. Als Vorstellungstermin wird der 23. September 2008 genannt, dann soll das Google-Phone, bei dem es sich vermutlich um das HTC Dream G1 handelt, in New York City präsentiert werden.

Früheren Meldungen zufolge, sollte das Handy bereits am 17. September in den USA im Handel erscheinen. T-Mobile USA soll es mit zwei verschiedenen Laufzeitverträgen anbieten. Für 35 Dollar im Monat bekommt man eine Daten- und SMS-Flatrate, 25 Dollar soll ein Tarif mit Daten-Flatrate und 400 Kurznachrichten kosten. Bislang ist unbekannt, ob und wann es in Deutschland präsentiert und erhältlich sein wird.

Auch in Großbritannien soll das erste Android-Phone exklusiv von T-Mobile verkauft werden. Kürzlich tauchte im Internet ein Screenshot auf, der die Artikelnummern des Handys zeigt. Das Telefon wird demnach in drei Farben angeboten: Weiß, Braun und Schwarz.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
126576