1289917

Facebook-Börsengang erfolgt Ende Mai 2012

16.01.2012 | 17:27 Uhr |

Der Social-Network-Gigant plant seinen Börsengang Gerüchten zufolge bereits für Ende Mai 2012.

Mutmaßungen zufolge sollte der Börsengang des sozialen Netzwerks Facebook bereits Ende 2011 erfolgen, wurde jedoch überraschend verschoben . Laut aktuellen Berichten, macht das Unternehmen nun Ende Mai 2012 Ernst. Vorausgesetzt, Facebook schafft es, seine IPO-Dokumente rechtzeitig bei der Securities und Exchange Commission einzureichen. Die Überprüfung der Behörde kann durchaus mehrere Monate in Anspruch nehmen.

Das weltweit größte Social Network zählt aktuell rund 800 Millionen Nutzer und wird mit 100 Milliarden US-Dollar bewertet. Facebook könnte Branchen-Experten zufolge mit seinem Börsengang einen Gewinn von 10 Milliarden US-Dollar erzielen. Bereits im August 2012 könnte das Netzwerk dann die Rekordmarke von einer Milliarde Mitgliedern weltweit durchbrechen. Trotz Konkurrenz von Google+ und Co. konnte sich Facebook bislang als Platzhirsch behaupten und verbuchte allein im vergangenen Jahr Einnahmen in Höhe von vier Milliarden US-Dollar. Für 2012 erwarten Branchen-Experten ein weiteres Plus.

Sicherheit - Vorsicht vor Chronik-Scams auf Facebook

Firmen-Gründer Mark Zuckerberg zeigte sich mit dem Börsengang seines Unternehmens in der Vergangenheit immer wieder zögerlich. In einem aktuellen Interview betonte er, dass es wichtig sei, den richtigen Moment abzupassen. Kritiker sehen Facebook jedoch im Zugzwang. Um sich auch weiterhin gegen Konkurrent Google durchsetzen zu können, bleibe Facebook mittlerweile keine andere Wahl mehr.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1289917