Gerücht

Crysis-3-Enthüllung steht angeblich kurz bevor

Mittwoch, 11.04.2012 | 17:01 von Denise Bergert
Publisher Electronic Arts wird Gerüchten zufolge in den nächsten Tagen die dritte Episode der Computer- und Videospiel-Reihe Crysis enthüllen.
Das in Frankfurt ansässige Entwicklerstudio Crytek arbeitet aktuell an Crysis 3. Darauf weisen zumindest mehrere mutmaßliche Indizien hin, die in dieser Woche im Internet auftauchten. So fand sich auf den EA-Servern bereits eine Werbung für den Vertrieb des Spiels über die Online-Plattform EA Origin . Die Anzeige wurde inzwischen gelöscht. Branchen-Experten gehen jedoch davon aus, dass Crytek für Crysis 3 einen Exklusiv-Deal mit EA Origin ausgehandelt hat, wodurch das Spiel eventuell nicht auf Valves Konkurrenz-Plattform Steam erscheinen könnte.

Beim Vorgänger, Crysis 2 , gab es bereits Streitigkeiten zwischen Electronic Arts und Valve. Stein des Anstoßes waren angebliche Exklusivrechte an speziellen Zusatz-Inhalten für das Spiel. Die PC-Version von Crysis 2 ist inzwischen nicht mehr auf Steam erhältlich.

Weitere Hinweise auf eine Enthüllung von Crysis 3 geben zudem die Cover-Artworks und Teaser mehrerer internationaler Spiele-Magazine. So zeigt das Titelbild der nächsten Ausgabe von GameReactor Sweden eine zerstörte New-York-Skyline mit dem Nanosuit-typischen Wabenmuster in der linken oberen Ecke. Auf der EA-Origins-Werbung ist zudem ein Soldat mit Pfeil und Bogen zu sehen, was auf neue Waffen im Spiel hindeutet. Laut GameReactor soll die Crysis-3-Enthüllung bereits in der nächsten Woche erfolgen. Eine offizielle Stellungnahme seitens Electronic Arts steht bislang noch aus.

PC-Spiele - Die Highlights im Januar 2012
PC-Spiele - Die Highlights im Januar 2012
Mittwoch, 11.04.2012 | 17:01 von Denise Bergert
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1433106