173516

Blackberry Storm 2 kommt in zwei Varianten

Das Technik-Blog boygeniusreport.com hat neue Informationen zum Blackberry Storm 2 bekommen. Ihnen zufolge wird der Blackberry-Hersteller Research In Motion (RIM) das Touchscreen-Smartphone in zwei Versionen auf den Markt bringen. Die eine Variante hat die Modellnummer 9520 und unterstützt nur GSM, UMTS und HSDPA, das Modell 9550 darüber hinaus den US-amerikanischen Mobilfunkstandard CDMA und dessen Datenbeschleuniger EVDO Rev. A. Ansonsten gleichen sich die Geräte wie Zwillinge.

Das Blog bestätigt viele der Informationen über den Nachfolger in seiner Meldung. Beide bedient man wie schon den Vorgänger Blackberry Storm über einen kapazitiven Touchscreen, der eine Auflösung von 360x480 Pixel und vermutlich eine Größe von 3,2 Zoll hat. Neben schnellem Mobilfunk gibt es auch WLAN und eine 3,2 Megapixel-Kamera. Darüber hinaus kommt mit dem Storm 2 ein neues Betriebssystem heraus, das Blackberry OS 5.0.

Allerdings berichtet boygeniusreport.com, dass RIM doch wieder die Eingabemethode SurePress verwendet. So bezeichnet der Hersteller das federnd gelagerte Display, das sich wie eine Taste drücken lässt. Die Methode hat viel Kritik einstecken müssen, weil die Eingabe von Buchstaben auf dem Display durch den großen Hub des Touchscreens sehr langsam ist.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
173516