93672

Beendet Dell die Zusammenarbeit mit Ubuntu? (Update: Gerücht ist falsch)

07.11.2007 | 14:15 Uhr |

Die Gerüchteküche brodelt, dass Dell die Zusammenarbeit mit Ubuntu einstellen will.

Update: Das Gerücht hat sich als falsch herausgestellt. Dell hat gegenüber der PC-WELT betont, dass auch weiterhin Systeme mit Ubuntu angeboten werden. Weitere Infos finden Sie in dieser PC-WELT-Nachricht.

Dies behauptet zumindest theinquirer.net . Sie stützen sich einmal auf eine Aussage eines Anwenders, der ein Dell-Gerät mit vorinstalliertem Ubuntu-Linux in Großbrittanien bestellen wollte. Dell sagte ihm angeblich, dass der Rechner nicht verfügbar sei. Ein anderer Anwender mutmaßt sogar, dass der ganze Wirbel ein Werbe-Stunt war.

theinquirer.net rief daraufhin angeblich die Marketing-Abteilung von Dell an. Diese sollen bestätigt haben, dass es nicht länger Dellbuntu-Rechner gibt. (jdo)

Sie interessieren sich für Linux? Dann abonnieren Sie doch den kostenlosen Linux-Newsletter von tecCHANNEL. Er wird in der Regel einmal pro Woche am Freitag verschickt und enthält nur die für Linux-Anwender relevanten News und Beiträge von tecChannel.de. So sparen Sie Zeit und sind trotzdem voll informiert. Hier geht es zur Anmeldeseite.

0 Kommentare zu diesem Artikel
93672