1484402

Gerücht

Asus arbeitet angeblich an Dual-Tablet mit Windows 8 und Android

02.06.2012 | 14:02 Uhr |

Gerüchten zufolge arbeitet Asus an einem neuen Tablet-PC, auf dem wahlweise Android oder Microsofts Windows 8 gebootet werden kann.

Elektronik-Hersteller Asus hat heute einen neuen Teaser-Videoclip für die Computex 2012 veröffentlicht. Die Messe findet in der nächsten Woche in Taipeh statt und soll einige Hardware-Überraschungen bereithalten. Asus' mysteriöser Clip zeigt zwei Wassertropfen, unter deren Oberfläche ein Windows-8- und ein Android-Logo zu sehen sind. Unterbrochen wird das Video mit Leitsprüchen wie „Endless Possibilities“ und „All-in-One is No Longer In One“.

Branchen-Experten zufolge, könnte Asus mit dem Clip auf die Enthüllung eines neuen Tablet-PCs hindeuten, auf dem Windows 8 als auch Android parallel laufen. Der Nutzer könnte sich beim Boot-Vorgang einfach für eines der beiden Betriebssysteme entscheiden und so die Vorzüge beider Tools auf einem Gerät nutzen. Den Mutmaßungen zufolge könnte Asus dabei sein Transformer Prime weiterentwickeln, einen Tablet-PC, der via Tastatur-Peripherie in ein Notebook verwandelt werden kann.

Windows 8 Release Preview ist erschienen

Die Computex 2012 findet vom 5. bis 9. Juni in Taipeh statt. Für die Messe werden vor allem Windows-8-Ankündigungen erwartet. So sollen Acer, Toshiba als auch Asus erste Tablet-Hardware für das neue Microsoft-Betriebssystem vorstellen.

0 Kommentare zu diesem Artikel

Was ist Windows 8?

Das neue Microsoft-Betriebssystem ist der Nachfolger von Windows 7 und erschien am 26. Oktober 2012. Windows 8 baut auf seinen sehr erfolgreichen Vorgänger auf und enthält den neuen Kachel-Startbildschirm, der sich an der Oberfläche mit rechteckigen Kästen orientiert, die Microsoft mit Windows Phone 7 eingeführt und später auch bei der Xbox 360 integriert hat. Der zunächst eingeführte Begriff der "Metro-Oberfläche" wurde kurz vor dem Start aus rechtlichen Gründen zurückgezogen. Inzwischen spricht Microsoft von "Windows-Live-Tiles".

1484402