Gerücht

Arbeiten HTC und Facebook an einem eigenen Smartphone?

Mittwoch den 25.04.2012 um 19:25 Uhr

von Denise Bergert

Elektronik-Hersteller HTC und das soziale Netzwerk Facebook arbeiten aktuellen Insider-Berichten zufolge an einem gemeinsamen Smartphone-Projekt.
Aktuellen Gerüchten zufolge, arbeiten Elektronik-Hersteller HTC und das weltweit größte Social Network Facebook derzeit an einem gemeinsamen Smartphone-Projekt. HTCs Facebook-Kooperation ist laut Branchen-Insidern eine Reaktion auf Googles enge Zusammenarbeit mit Samsung.

Den Mutmaßungen zufolge orientiert sich das neue HTC-Gerät nicht an bereits erhältlichen Modellen mit Facebook-Anbindung wie etwa dem ChaCha oder dem Salsa, sondern soll eine Facebook-exklusive Plattform bieten. Die Hosentaschen-Anwendung soll dabei alle Annehmlichkeiten bieten, die auch bei der Facebook-Nutzung am PC zu finden sind. Mit dem Release des Smartphones ist laut dem Branchen-Magazin DigiTimes bereits im dritten Quartal 2012 zu rechnen. Eine offizielle Ankündigung seitens HTC steht bislang jedoch noch aus.

 

Die Tatsache, dass Samsung HTC den Google- Nexus -Deal erneut vor der Nase weggeschnappt hat, dürfte der Hauptgrund für die neue Facebook-Kooperation sein. Für Facebook stellt das koreanische Schwergewicht einen wertvollen Partner dar, der Mutmaßungen zufolge sogar ein gänzlich neues OS von Facebook einführen könnte. In den vergangenen Monaten hat das soziale Netzwerk seine App-Entwicklungsabteilung aufgestockt, was einen verstärkten Vorstoß auf den mobilen Markt signalisieren könnte.

HTC One Smartphones im Video vorgestellt - MWC Messebericht
HTC One Smartphones im Video vorgestellt - MWC Messebericht

Mittwoch den 25.04.2012 um 19:25 Uhr

von Denise Bergert

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1445770