1160941

Apples MacOS X 10.8 bereits in der Testphase

31.10.2011 | 18:35 Uhr |

Apple soll bereits mit der Testphase des neuen Betriebssystems Mac OS X 10.8 begonnen haben. Dies geht aus Statistikdaten unterschiedlicher Webseiten hervor.

Mitarbeiter des Apple -Konzerns sind offenbar bereits mit dem neuen Betriebssystem MacOS X 10.8 unterwegs. Dies belegen Besucherstatistiken der Blogseite MacRumors. Im Vergleich zu den Zahlen im August sei die Verbreitung der neuen Systemsoftware sprunghaft angestiegen, dies würde auf einen verstärkten Betatest des Betriebssystems schließen lassen.

Eine offizielle Bestätigung für die baldige Veröffentlichung von MacOS X 10.8 durch Apple gibt es zwar noch nicht, doch normalerweise kann man von einer neuen Version aller zwei Jahre ausgehen. Schon bei der aktuellen Version Lion  tauchten die ersten Tester Ende 2009 auf, entsprechend gehen viele Insider davon aus, dass auch MacOS X 10.8 zwei Jahre lang getestet und erst im Jahr 2013 veröffentlicht werden dürfte.

Windows 7: 10 Funktionen, die Microsoft von MacOS X geklaut hat

Zu den neuen Funktionalitäten des Betriebssystems könnte beispielsweise die vom iPad bekannte AirPlay-Mirror-Funktion gehören. Damit wäre es möglich, den aktuellen Desktop-Inhalt drahtlos an ein mit dem Fernseher verbundenes Apple TV zu senden. Wahrscheinlich wäre außerdem der Einsatz der in iOS 5 enthaltenen iMessage-Funktion, mit der kostenlose Nachrichten an andere Geräte verschickt werden können. Ein AppStore für MacOS X steht bereits zum kostenlosen Download bereit.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1160941