Gerücht

Apple plant AirPlay Direct Funktion für September

Mittwoch den 29.08.2012 um 17:02 Uhr

von Michael Söldner

© apple.com
Apple will seine AirPlay-Funktionalität künftig auch anbieten, wenn kein WLAN-Netzwerk zur Verfügung steht.
Nicht näher genannte Quellen aus dem Umfeld von Apple wollen erfahren haben, dass der iPhone-Hersteller im September seine AirPlay-Funktionalität deutlich aufbohren möchte. Mit AirPlay lassen sich bislang schon Fotos, Videos oder komplette Bildschirminhalte von iPad, iPhone oder Mac auf kompatible Geräte streamen. Hierfür ist jedoch ein WLAN-Netzwerk nötig, in das alle beteiligten Geräte eingebucht sein müssen.

AirPlay Direct soll hingegen auch ohne ein WiFi-Netz funktionieren und so das Abspielen von auf iPhone , iPad oder iPod befindlicher Musik auf kompatiblen Lautsprecher erlauben. Hierfür bauen die Geräte untereinander selbständig ein drahtloses Netz auf, das für die gemeinsame Kommunikation genutzt werden kann.

Die Enthüllung von AirPlay Direct soll gleichzeitig zur iPhone-5-Ankündigung Mitte September erfolgen. Bislang seien jedoch noch keine kompatiblen Lautsprecher spezifiziert worden. Auch der Name der neuen Funktion könnte sich noch ändern.



Apple hat sich zu den Gerüchten um einen Ausbau von AirPlay nicht geäußert. Ein Sprecher teilte lediglich mit, dass man derartige Spekulationen nicht kommentieren möchte.

Mittwoch den 29.08.2012 um 17:02 Uhr

von Michael Söldner

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1564212