1227140

Apple plant 7,85-Zoll-iPad für 2012

16.12.2011 | 17:29 Uhr |

Apple plant Gerüchten zufolge für das nächste Jahr den Release von zwei neuen iPad-Versionen.

Wie Quellen aus Zulieferer-Kreisen heute berichten, scheint Apple für das nächste Jahr gleich zwei neue iPad -Versionen zu planen. So könnte bereits im ersten Quartal 2012 das iPad 3 in den Händlerregalen zu finden sein, während im vierten Quartal 2012 ein kleineres Modell des Tablet-PCs folgen könnte. Den Mutmaßungen zufolge bietet das iPad mini einen 7,85-Zoll-Bildschirm und könnte aufgrund der geringeren Größe eine preiswerte Alternative zu den 9,7-Zoll-Versionen darstellen. Eine offizielle Stellungnahme seitens Apple steht bislang jedoch noch aus.

Die weltweiten Absatzzahlen für Tablet-PCs könnten Ende des Jahres die 60-Millionen-Marke durchbrechen. Ganze 70 Prozent davon beansprucht Apple mit dem iPad für sich. Um mit der wachsenden Konkurrenz Schritt halten zu können, gehen Branchen-Experten von einer iPad-3-Veröffentlichung im März 2012 aus.

Den Gerüchten zufolge will Apple jedoch nicht nur mit der High-End-Konkurrenz gleichziehen, sondern auch auf dem Markt für Billig-Tablets und große Smartphones Fuß fassen. So könnte das iPad mini eine Alternative zu Amazons Kindle Fire mit 7-Zoll-Bildschirm darstellen. Für die Display-Produktion hat Apple den Angaben zufolge LG und AU Optronics beauftragt. Die ersten Geräte sollen zum Ende des zweiten Quartals 2012 vom Fließband rollen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1227140