Gerücht

Apple-Fernseher mit Siri-Sprachsteuerung

Freitag den 28.10.2011 um 17:38 Uhr

von Michael Söldner

Bildergalerie öffnen Apple könnte bereits an einem TV-Gerät mit Sprachsteuerung arbeiten
© apple.com
Gerüchten zufolge arbeitet Apple an einem eigenen TV-Gerät, das mit der vom iPhone 4S bekannten Sprachsteuerung bedient werden kann.
Schon mehrfach gab es Gerüchte  über einen Einstieg von Apple in das lukrative Geschäft mit TV-Geräten. Die kürzlich veröffentlichte Biografie des verstorbenen Firmenchefs Steve Jobs  untermauerte diese Vermutung mit mehreren Äußerungen des ehemaligen Vorstands von Apple. Dem Blogger Nick Bilton von der New York Times zufolge könnten diese Pläne nicht nur eigene Fernseh-Geräte von Apple umfassen, sondern auch eine Integration der Sprachsteuerung Siri , die bereits auf dem iPhone 4S zum Einsatz kommt.

Mit Siri können schon jetzt vielfältige Befehle per Sprachkommando ausgelöst werden. So lassen sich beispielsweise Nachrichten verschicken, Eintragungen im Kalender vornehmen oder logische Fragen beantworten. Steve Jobs könnte diese Technologie auch für den Einsatz auf TV-Geräten eingeplant haben. Dies würde den Einsatz der mittlerweile antiquierten Fernbedienung, mit der die Fernsehgeräte bereits seit Jahrzehnten bedient werden, teilweise überflüssig machen.



Ein Einstieg von Apple in den Markt der TV-Geräte scheint nur noch eine Frage der Zeit zu sein. In einem Report von Barclays wird dem Unternehmen ein zusätzlicher Umsatz von 19 Milliarden US-Dollar in Aussicht gestellt, obwohl dies nur einen Anteil von fünf Prozent bedeuten würde. Eine integrierte Sprachsteuerung würde sicherlich vielen Käufern die Anschaffung eines neuen Fernsehers schmackhaft machen.

Freitag den 28.10.2011 um 17:38 Uhr

von Michael Söldner

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1159163