1106609

Amazon-Tablet könnte bereits im Oktober 2011 erscheinen

31.08.2011 | 17:39 Uhr |

Der erste Vorstoß von Online-Händler Amazon auf den Tablet-Markt könnte mit einer 7-Zoll-Version bereits in diesem Jahr erfolgen. 2012 soll dann ein weiteres Gerät folgen.

Nachdem es in den vergangenen Wochen still um Amazons Tablet-Pläne geworden war, folgen heute neue Gerüchte um die ersten Geräte des Online-Händlers. So vermuten Branchen-Analysten, dass das Amazon-Tablet bereits im Oktober 2011 erscheinen könnte. Für das vierte Quartal werden dem Unternehmen Absatzzahlen zwischen drei und fünf Millionen prophezeit.

Um mit Apples iPad zu konkurrieren, müsste der Konzern seinen Verkaufspreis jedoch relativ niedrig ansetzen und könnte damit möglicherweise Verluste einfahren. Diese Taktik könnte Amazon aber eine stabile Nutzer-Basis für zukünftige Geräte bescheren. Die Veröffentlichung eines zweiten Tablets wird bereits im ersten Quartal 2012 erwartet. Die Hardware soll im Gegensatz zum Debüt über ein 10-Zoll-Display verfügen.

Offiziell bestätigt wurden die Amazon-Tablets bislang noch nicht. Die Gerüchte um einen Vorstoß des Unternehmens in dieses florierende Marktsegment liegen lediglich in einer Äußerung von Amazon-CEO Jeff Bezos begründet. Angesprochen auf die Tablet-Pläne seines Unternehmens erwiderte er „Bleiben Sie dran.“, was die Gerüchteküche in den vergangenen Monaten zum Brodeln brachte.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1106609