1109963

Gerücht

Amazon-Tablet erscheint im November für 250 US-Dollar

05.09.2011 | 17:02 Uhr |

Amazons erster Vorstoß auf den Tablet-Markt erfolgt mit einem 7-Zoll-Modell, das eine kinderleichte Bedienung verspricht und ab November 2011 erhältlich sein soll.

Nachdem die Gerüchteküche um das erste Tablet-Modell von Online-Händler Amazon bereits seit einigen Wochen brodelt, offizielle Details jedoch bislang ausblieben, durfte der Technik-Blog TechCrunch nun angeblich erstmals Hand an das Gerät legen. Dem Bericht der US-Website zufolge, wird das Wi-Fi-Tablet den Namen Amazon Kindle tragen und einen 7-Zoll-Touchscreen bieten.

Beim Kindle-Betriebssystem hat sich Amazon für Googles Android entschieden und die Benutzeroberfläche den eigenen Vorstellungen angepasst. So finden sich auf dem Gerät zahlreiche Funktionen aus dem Online-Angebot von Amazon wie Kindle E-Books, Cloud Player Musik und Streaming-Optionen für Filme. Über das Amazon-Tablet haben Nutzer außerdem Zugriff auf den Android App Store des Unternehmens. Ein Zugang zum Amazon-Online-Store ist ebenfalls geplant. Amazon arbeitet dem Wall Street Journal zufolge, derzeit an einem entsprechenden Re-Design seiner Website, um diese mit dem Tablet einfacher bedienen zu können.

Die besten Tablets auf der IFA 2011 in Berlin

Den Mutmaßungen zufolge, wird das Amazon Kindle in den USA bereits zum Preis von 250 US-Dollar (umgerechnet rund 177 Euro) zu haben sein. Anfang 2012 plant Amazon dann eine größere Kindle-Variante mit 10-Zoll-Display. Eine offizielle Ankündigung des Tablets seitens dem Online-Händler steht bislang jedoch noch immer aus.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1109963