201442

Car-HiFi-Speaker made in Germany

Mit „Epic“ führt GermanMaestro eine neue Lautsprechermarke ein. Zum Start stehen mehrere 2-Wege-Systeme und ein Hochtöner zur Wahl.

Die GermanMaestro -Speaker werden in Deutschland hergestellt und besitzen mit dem ET 20 WS ein kompaktes Hochtonsystem, das auch koaxial verbaut werden kann. Letzteres besteht aus einer invertierten, einteiligen Titan-Hochtonkalotte und einem leistungsfähigen Neodymmagneten. Der Pegel ist zudem um +/- 2 Dezibel variierbar. Weiter bieten die flexiblen Multimount-Frequenzweichen vielfältige Einbaumöglichkeiten. Der Hersteller kombiniert die Lautsprecher mit druckvollen Tieftönern. Sie basieren auf einem zweiteiligen Kunststoffchassis, Polypropylen-Membranen und hochkant gewickelten Flachdrahtschwingspulen. Dank eines ausgeklügelten Kühlsystems erzeugen sie ein kräftiges und Präzises Bassfundament.

Auch höhere Lautstärkepegel und extreme Pegelspitzen sollen sie meistern. GermanMaestro bringt 5 Modelle mit den Tieftongrößen 10, 13 und 16 Zentimeter sowie eine 6 x 9 und 6 x 8 Zoll große Variante in den Handel. Die Preise betragen etwa 250 Euro (EV 4008), 270 Euro (EV 5008), 280 Euro (EV 6508), 300 Euro (EV 6808) und 330 Euro (EV 6908). Die kompakten ET-20-WS-Hochtöner sind auch separat als Set mit Hochpass-Weichen für rund 130 Euro zu haben. Im Lieferumfang sind jeweils Ein- und Aufbauringe, Abdeckgitter und Montagzubehör enthalten. Die Speaker sind bei ACR erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
201442