Geld sparen

Windows 7 günstiger kaufen - so geht´s!

Sonntag den 26.07.2009 um 16:55 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Windows 7 Verkauf hat begonnen
Vergrößern Windows 7 Verkauf hat begonnen
© 2014
Die Vorbestellaktion für Windows 7 Home Premium war schnell vorbei: Binnen Minuten war Windows 7 bei vielen Online-Händler ausverkauft. Wir verraten, wie Sie dennoch günstiger an Windows 7 gelangen können.
Windows 7 Home Premium zum Schnäppchenpreis von 49,99 Euro statt 119,99 Euro, das Schnäppchen wollten sich viele Windows-Anwender anscheinend nicht entgehen lassen. Die großen Online-Händler Amazon und Alternate meldeten bereits kurze Zeit nach Beginn der Aktion, dass Windows 7 ausverkauft sei.

Im Microsoft-Store wird die Vorbesteller-Version von Windows 7 Home Premium E noch gelistet, aber der Microsoft-Store war derart überlastet, dass uns eine Bestellung nicht gelingen wollte. Auch dort ist Windows 7 nur noch zum regulären Preis von fast 120 Euro erhältlich.

Die PC-WELT hat bei Microsoft nachgehakt. Microsoft Deutschland wollte uns gegenüber aber nicht verraten, wie viele Windows-7-Versionen im Rahmen der Vorbesteller-Aktion zum Verkauf freigegeben wurden. Unsere Nachfrage, ob aufgrund der enormen Resonanz an eine Wiederholung der Aktion gedacht wird, wurde ebenfalls nicht beantwortet. Einziger Kommentar von Microsoft: Derzeit werde überprüft, ob die Händler tatsächlich ihr gesamtes Vorbesteller-Kontingent von Windows 7 Home Premium verkauft haben.

Mit dem Start der Vorbesteller-Aktion haben Amazon & Co. damit begonnen, Windows 7 offiziell zu listen. Dabei gibt es durchaus Unterschiede bei den Preisangaben...

Der neue Infobereich von Windows 7
Der neue Infobereich von Windows 7

- Klicken Sie hier für weitere Windows-7-Videos

Sonntag den 26.07.2009 um 16:55 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
172862