120072

Neue Taskleiste versteckt in Windows 7 Build 6801

05.11.2008 | 10:47 Uhr |

Findigen Bastlern ist es gelungen, im Build 6801 von Windows 7 die neue Taskleiste zu aktivieren, die laut Microsoft eigentlich gar nicht drin ist. Mit einigen Kommandozeilen-Befehlen und einem Tool lässt sie sich aber aktivieren und nutzen.

Microsoft hat auf der PDC in der vergangenen Woche die neue Oberfläche von Windows 7 vorgestellt, zu der auch die neue, stark überarbeitete Taskleiste gehört . Den PDC-Teilnehmern wurde zwar der Build 6933 von Windows 7 gezeigt, aber die Teilnehmer erhielten "nur" den Build 6801, der unter anderem die neue Taskleiste nicht enthält.

Als Grund für das Fehlen der Taskleiste gab Microsoft die Zeit an, die notwendig gewesen ist, um die neue Funktion fertigzustellen. Bei der PDC-Version habe die Zeit schlichtweg nicht ausgereicht und weil die neue Funktion nicht die gewünschte Qualität zu dem Zeitpunkt gehabt habe, sei entschieden worden, die PDC-Version ohne die neue Taskleiste auszuliefern und den Testern die neue Funktion erst zur Beta vorzustellen.

Ein Blogger hat nun aber herausgefunden, dass im Build 6801 sehr wohl enthalten ist und nur aktiviert werden muss.

Um die neue Taskleiste in Windows 7 Build 6801 zu aktivieren, muss lediglich das vom Blogger entwickelte Programm "unlockProtectedFeatures.exe" in das Windows-Verzeichnis kopiert werden. Dieses Programm schaltet die neue Taskleiste frei. Der Blogger bietet das Programm sowohl für die 32-Bit- als auch für die 64-Bit-Fassung von Windows 7 Build 6801 zum Download an.

Ist die in der heruntergeladenen Zip-Datei enthaltene exe-Datei im Windows-Verzeichnis entpackt, müssen noch ein paar Befehle in der Kommandozeile ausgeführt werden. Die Kommandozeile muss hierfür - und das ist wichtig! - im Administrator-Modus ausgeführt werden.

Folgende Befehle sind notwendig:

takeown /f %windir%\explorer.exe
cacls %windir%\explorer.exe /E /G “%USERNAME%”:F
taskkill /im explorer.exe /f
cd %windir%
start unlockProtectedFeatures.exe

Sobald "unlockProtectedFeatures.exe" via letztem Befehl gestartet ist, können sie über ein Häkchen bei "Unlock Protected Feature" die neue Taskleiste aktivieren. Ein Klick auf den Button "Launch" sorgt dafür, dass der zuvor geschlossene Explorer nun mit der neuen Taskleiste geöffnet wird.

Unsere Tests haben ergeben, dass sich mit dieser Methode tatsächlich die neue Taskleiste aktivieren lässt. Diese unterscheidet sich allerdings in einem wesentlichen Punkt vor der Version der neuen Taskleiste, die Microsoft auf der PDC zeigte: Die Quickstart-Leiste ist weiterhin vorhanden.

Außerdem lässt die Performance der Taskleiste noch etwas zu wünschen übrig und die Animationen sind sehr holprig. Diese Gründe dürften dafür gesorgt haben, dass Microsoft die neue Taskleiste nicht im Build 6801 von Windows 7 mitliefern wollte. Alle anderen Funktionen, wie die Thumbnail-Ansicht der Fenster und die Jump-Lists (die neuen Mini-Startmenüs für Taskleisten-Einträge) funktionieren aber.

PDC-Besucher, die vorab einen Eindruck von der neuen Taskleiste gewinnen möchten, haben dazu noch vor Veröffentlichung der Beta-Version von Windows 7 die Möglichkeit dank des PDC-Build.

Erster Eindruck & Mega-Galerie: Windows 7 Build 6801 in Aktion

PC-WELT enthüllt: 15 geheime Windows-7-Funktionen

Know-How: Fragen & Antworten zum Windows-7-Beta-Start

0 Kommentare zu diesem Artikel
120072