68354

Gehaltserhöhung für Gates und Ballmer

29.09.2005 | 17:00 Uhr |

Die beiden führenden Microsoft-Köpfe Steve Ballmer und Bill Gates haben im vergangenen Geschäftsjahr eine Gehaltserhöhung bekommen. Inklusive Bonus verdienten beide laut Angaben von Microsoft jeweils eine Million US-Dollar.

Bill Gates und Steve Ballmer haben im vergangenen Geschäftsjahr, das am 30. Juni endete, jeweils eine Million US-Dollar verdient. Das hat Microsoft am Mittwoch bekannt gegeben. Beide verdienten damit elf Prozent mehr als noch im vorherigen Geschäftsjahr. Damals gab es 901.000 US-Dollar für jeden.

Der Lohn der beiden führenden Microsoft-Köpfe setzt sich aus jeweils 600.000 US-Dollar Gehalt und einem Bonus von 400.000 US-Dollar zusammen. Im laufenden Geschäftsjahr werden Ballmer und Gates ein Grundgehalt von 620.000 US-Dollar erhalten. Hinzu kommt dann noch ein Bonus, dessen Höhe bis zu 120 Prozent des Grundgehalts betragen könnte.

Wie Microsoft weiter erklärte, hält Gates derzeit 9,55 Prozent aller Anteile von Microsoft. Ballmer besitzt 3,85 Prozent der Anteile. Neue Anteile erhielten beide nicht.

Mit einem Vermögen von rund 51 Milliarden US-Dollar ist Gates laut dem US-Magazin Forbes der derzeit reichste Mensch der Welt. Steve Ballmers Vermögen wird auf 14 Milliarden geschätzt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
68354