14.05.2012, 11:24

Hans-Christian Dirscherl

Gefälschter Lebenslauf

Yahoo!-Chef Scott Thompson muss wegen Titel-Klau gehen

Ex-Yahoo!-Chef Scott Thompson (Bild: IDG News-Service)

Kurzes Intermezzo: Nach nur rund vier Monaten hat sich Yahoo! von seinem Chef Scott Thompson getrennt. Grund: Thompsons Lebenslauf war gefälscht.
Scott Thompson war seit Januar 2012 CEO von Yahoo! Er hatte die Nachfolge von Carol Bartz übernommen, die das angeschlagene Internetunternehmen im September 2011 entlassen hatte. Scott Thompson hatte sofort mit dem Umbau von Yahoo begonnen und die Entlassung von tausenden von Yahoo-Mitarbeitern angekündigt. Zuvor hatte Thompson bereits die Einstellung einer Reihe von Yahoo-Apps angeordnet.
Kürzlich war jedoch bekannt geworden, dass der Lebenslauf von CEO Scott Thompson einen gravierenden Fehler aufwies: Er schmückte sich mit einem Informatikabschluss, den Thompson gar nicht besaß.
Daraus zog Yahoo nun die Konsequenz und trennte sich von seinem Chef. Offiziell heißt es, dass Thompson Yahoo! aus persönlichen Gründen verlasse. Nachfolger von Thompson wird kommissarisch Ross Levinson. Levinson leitete bisher weltweit das Mediengeschäft von Yahoo!
Es war der Yahoo!-Großaktionär Daniel Loeb, der den Fehler in Thompsons Lebenslauf entdeckte.  Loeb zieht nun in den Verwaltungsrat von Yahoo! ein.
Thompson hatte die Schuld für den falschen Informatik-Titel einer Headhunterfirma in die Schuhe geschoben. Sie habe den falschen Titel Mitte bereits vor einigen Jahren in seinen Lebenslauf eingebaut, als er sich bei eBay beworben hat. Die besagte Headhunterfirma "Heidrick and Struggles" wies diesen Vorwurf jedoch umgehend zurück.
In der offziellen Stellungnahme von Yahoo! fehlen die sonst übliche Danksagung und die besten Wünsche für die Zukunft. Daraus kann man schließen, dass sich Yahoo! und Thompson nicht gerade in bestem Einvernehmen getrennt haben.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
Karriere: Top-Produkte zum günstigsten Preis
1455648
Content Management by InterRed