162262

Vorgeblicher Flash Player 10 ist Adware

17.10.2008 | 15:20 Uhr |

Wer mit Google nach dem neuesten Adobe Flash sucht, findet noch vor dem ersten Treffer eine Anzeige für eine Fälschung, die sich als Adware erweist. Statt Sicherheitslücken zu stopfen, verseucht man sich den Rechner.

In dieser Woche hat Adobe die neue Version 10 seines Flash Player heraus gebracht. Sie bringt nicht nur neue Funktionen sondern beseitigt auch mehrere Sicherheitslücken. Daher ist ein Wechsel zur neuen Version 10 umbedingt zu empfehlen. Vermeiden sollten Sie allerdings die Suche nach dem Flash Player bei Google. Dort erscheint vor den Treffern eine Anzeige, die zu einer gefälschten Adobe-Website führt.

Die gefälschte Adobe-Seite sieht dem Original ähnlich genug, um für echt gehalten zu werden. Der Download-Button schaufelt jedoch eine 68 KB große Datei namens "flash10_setup.exe" auf den Rechner, die keinen Flash Player, dafür aber Adware enthält. Sie installiert zwar auch den echten Flash Player, aber auch zwei nicht dazu gehörende Programmbibliotheken. Was diese anrichten, wird derzeit noch untersucht. Die abzunickenden Nutzungsbedingungen enthalten jedoch die übliche Passage, in der man zustimmt, dass später weitere Programme installiert werden dürfen.

Die Erkennung dieses Schädlngs durch Antivirusprogramme ist zurzeit noch sehr dürftig.

Antivirus

Malware-Name

AntiVir

ADSPY/ConsumB.A

Avast!

---

AVG

---

Bitdefender

---

CA-AV

---

ClamAV

---

Command AV

---

Dr Web

---

Fortinet

suspicious

F-Prot

---

F-Secure

---

G-Data AVK 2008

---

G-Data AVK 2009

---

Ikarus

not-a-virus:AdWare.Win32.Stud.d

K7 Computing

---

Kaspersky

---

McAfee

---

Microsoft

---

Nod32

---

Norman

---

Panda

---

QuickHeal

Suspicious (warning)

Rising AV

---

SecureWeb-GW

Ad-Spyware.ConsumB.A

Sophos

---

Spybot S&D

Worldsecurityonline.FakeAlert,Malware,Executable

Sunbelt

---

Symantec

---

Trend Micro

---

VBA32

---

VirusBuster

---

Quelle: AV-Test , Stand: 17.10.08, 15 Uhr

0 Kommentare zu diesem Artikel
162262