59686

Gecad-Übernahme: Gezielter Schlag gegen Linux?

12.06.2003 | 15:36 Uhr |

Der Coup ist gelungen: Mit der Übernahme von Gecad, des Herstellers der RAV Antivirus-Software, hat Microsoft die IT-Szene verblüfft. Doch wieso übernimmt Microsoft ausgerechnet ein Unternehmen, dessen Stärke auf dem Gebiet von Sicherheitslösungen für Linux liegt? Erste Verschwörungs-Theorien machen bereits unter Linux-Anwendern die Runde.

Der Coup ist gelungen: Mit der Übernahme von Gecad, des Herstellers der RAV Antivirus-Software, hat Microsoft die IT-Szene verblüfft. Doch wieso übernimmt Microsoft ausgerechnet ein Unternehmen, dessen Stärke auf dem Gebiet von Sicherheitslösungen für Linux liegt? Erste Verschwörungs-Theorien machen bereits unter Linux-Anwendern die Runde.

Die RAV-Produktlinie wird nach der Übernahme durch Redmond eingestellt, die Technologie von RAV kommt nur noch komplett neu entwickelten Microsoft-Produkten zu Gute. Nur bestehende Vertragskunden bekommen noch Support durch Gecad für die Dauer ihres laufenden Vertrages. Gecad zufolge sollen immerhin zehn Millionen Anwender weltweit auf RAV und verwandte Lösungen vertrauen.

Kenner der IT-Szene wundern sich jedoch, weshalb Microsoft ausgerechnet Gecad aufkauft. Denn das rumänische Unternehmen hat sich besonders durch seine Sicherheitslösungen für Linux-Plattformen einen Namen gemacht. Die RAV-Produkte sollen unter den Virenscannern für Linux-basierte Mailserver sogar eine Spitzenposition einnehmen und für Netware Groupwise gelten die RAV-Produkte nach Experten-Meinung als die einzige wirklich praktikable Lösung. Mailserver unter Linux sind aber eine ernstzunehmende Konkurrenz zu Mail-Software wie Exchange von Microsoft. Da stellt sich Anhängern des Pinguins natürlich die Frage: Will Microsoft ganz gezielt ein erfolgreiches Linux-Unternehmen abservieren, um die lästige Konkurrenz zu schwächen?

Andreas Marx, Antiviren-Experte der PC-WELT, kann sich keinen Reim auf die Übernahme eines Linux-Unternehmens durch Microsoft machen. Gerade erst hat Marx einen Test von Gecads Antivirus Software für Linux abgeschlossen. Am Ergebnis besteht kein Zweifel für den "Virologen" aus Magdeburg: "Gecad ist wirklich die beste Antivirus-Lösung für Linux".

0 Kommentare zu diesem Artikel
59686