56986

Gates verliert ein Vermögen

Wegen des Kursverfalls der Microsoft-Aktie verliert Bill Gates den Titel "Reichster Aktionär der Welt" an seinen Konkurrenten: den Oracle-Chef Larry Ellison. Gates verfügt über 51,5 Milliarden Dollar Aktienkapital - Ellison bringt es auf satte 52,1 Milliarden US Dollar.

So schnell kann es gehen. Am Montag stürzte die Microsoft-Aktie um über 15 Prozent ab. Bill Gates, dessen Vermögen hauptsächlich aus Aktien besteht, muss zusehen, wie sein Vermögen "dahinschmilzt". Er ist nun nicht mehr der reichste Aktionär der Welt. Seine Aktienanteile waren am Dienstag "nur" noch 51,5 Milliarden Dollar wert.

Jetzt hat ihn einer seiner Konkurrenten überholt: Oracle-Chef Larry Ellison besitzt ein Aktienvermögen von knapp 52,1 Milliarden Dollar. Sorgen muss sich Bill Gates aber nicht machen. Er ist nach wie vor der reichste Mann der Welt, da er zusätzlich über ein Vermögen von rund 10 Milliarden Dollar verfügt. Ellison bringt es "nur" auf 200 Millionen Dollar. (PC-WELT, 27.04.2000, dpa/ hr)

Wird Microsoft doch zerschlagen?

(PC-WELT Online, 25.4.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
56986