726023

Gartner: IT-Servicemarkt wächst um fast neun Prozent

17.09.2007 | 13:42 Uhr |

Vor allem nach Services im Bereich IT- und Prozess-Management sowie nach Entwicklung und Systemintegration ist die Nachfrage gestiegen.

Trotz der schleppenden Konjunkturentwicklung in den USA geht es dem weltweiten IT-Servicemarkt nach wie vor gut. Aktuellen Zahlen der Marktforscher von Gartner zufolge wurden in diesem Jahr bislang mehr als 730 Milliarden Dollar mit IT-Dienstleitungen umgesetzt. Das entspricht einem Wachstum von 8,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Im Juni hatten die Experten noch ein Wachstum von fünf Prozent vorausgesagt. In Westeuropa erwarten die Experten Einnahmen in Höhe von 183 Milliarden Euro für 2007. Hierzulande wurde die aktuelle Geschäftslage und ihre Entwicklung in den nächsten sechs Monaten im August allerdings nicht mehr so positiv bewertet wie zuvor .

"Die Unternehmen sind zwar nach wie vor damit beschäftigt, ihre internen Prozesse zu verbessern und ihre Kosten zu senken. Aber es wird mehr Geld für Innovation ausgegeben", begründet Kathryn Hale, Research Vice President bei Garnter, den Aufwärtstrend im IT-Servicemarkt. "Zudem ermöglichen es die heutigen Offshore-Modelle den Anwendern, günstige Arbeitskräfte einzusetzen. Dadurch steigt gleichzeitig die Nachfrage nach Services, die ihnen früher zu teuer waren."

Zu den am stärksten wachsenden Bereichen zählte 2007 das Auslagern von Kernkompetenzen wie IT-Management- und Prozess-Management. Mittlerweile entfallen 41 Prozent der weltweiten Ausgaben für IT-Dienstleistungen auf Core-Outsourcing-Services, die aber in der Regel nicht vom normalen IT-Budget bezahlt werden.

Anhaltendes Wachstum verzeichnet auch das Segment Development und Integration (D&I). Vor allem regulatorische und Compliance-Anforderungen sowie ständige Business-Veränderungen – unter anderem nach Fusionen und Übernahmen - sorgen für eine steigende Nachfrage. In diesem Jahr wurden bislang 225 Milliarden Dollar weltweit für Entwicklungs- und Integrationsdienste ausgegeben. 2006 waren es noch 206 Milliarden Dollar.

Nach den Prognosen von Gartner wird der gesamte Markt für IT-Services bis 2011 um durchschnittlich 7,3 Prozent pro Jahr auf 958,3 Milliarden Dollar zulegen und dabei in fast allen Segmenten wachsen. (sp)

0 Kommentare zu diesem Artikel
726023