34948

Dell legt beim Serverumsatz zu

22.08.2008 | 15:53 Uhr |

Die Marktforscher von Gartner haben die Zahlen für den Servermarkt im zweiten Quartal 2008 vorgelegt. Danach erzielte IBM den größten Umsatz, Dell wiederum konnte am meisten zulegen.

Mit seinem starken Wachstum verdrängt Dell Sun Microsystems vom dritten Platz der weltgrößten Serverproduzenten. Auf Platz 1 liegt IBM, dahinter Hewlett-Packard.

Veränderungen: Gegenüber dem 2. Quartal 2007 wuchs IBM um 11,5 Prozent, Dell aber sogar um 15 Prozent. Der Zweitplatzierte HP konnte dagegen nur um 2,9 Prozent zulegen. Sun verlor sogar um satte 6,8 Prozent, während Fujitsu-Siemens seinen fünften Rang mit gerade einmal 0,1 Prozent Verlust halten konnte.

Marktanteile im 2. Quartal 2008: IBM nimmt 31,2 Prozent, HP 27,6 Prozent und Dell 13 Prozent vom Umsatz mit Servern ein. Sun kommt nur noch auf 11,8 Prozent. Fujitsu-Siemens muss sich mit 3,6 Prozent begnügen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
34948