Verkehrslage-Informationen

Garmin stellt 3D Traffic und 3D Traffic Live vor

Freitag, 02.09.2011 | 16:08 von Hans-Christian Dirscherl
Bildergalerie öffnen Garmin stellt 3D Traffic und 3D Traffic Live vor
© Garmin
Garmin stellt zur IFA 2011 mit 3D Traffic und 3D Traffic Live seinen neuen verbesserten Verkehrsinformationsdienst vor. Er setzt unter anderem auf „historische“ Verkehrslageinformationen.
Der neue Verkehrslagedienst sammelt „historische“ Verkehrslageinformationen und gleicht diese mit mehr als 80 Millionen aktuellen Verkehrsquellen wie z.B. GPS-Sensoren an Straßen ab, um die bestmögliche Route zu planen und Umfahrungen von Stellen mit hohem Verkehrsaufkommen frühzeitig berücksichtigen zu können. Komplett neu ist diese Berücksichtigung „historischer“ Verkehrslagedaten jedoch nicht, Google Maps berücksichtigt nämlich ebenfalls Erfahrungswerte bei der Verkehrslageanalyse - das klappt bei Google sehr zuverlässig. Und auch TomTom wertet historische Verkehrslagedaten aus.

Die historischen Verkehrsflussdaten liefern verschiedene Geschwindigkeitsprofile für Wochentage und Tageszeiten. Diese Informationen werden von Millionen Verkehrsteilnehmern anonym gesammelt, im Kartenmaterial hinterlegt und bei der Routenberechnung berücksichtigt. Die aktuellen Verkehrsinformationen erhält Garmin vom NAVTEQ Traffic Verkehrsservice zurück, während es in anderen europäischen Ländern die entsprechenden nationalen Premium-Verkehrsdienste sind. Gleichzeitig berechnet Garmin 3D Traffic die Route und Ankunftszeit dynamisch, so dass letztere wesentlich präziser angezeigt werden soll.

Ebenfalls neu: Relevante Verkehrsstörungen werden sofort als Warnmeldung eingeblendet und die Verkehrslage ist als Übersicht auf Fingertip verfügbar. Einzelne Verkehrsinformationen werden mit deutlichen Symbolen und Farbmarkierungen auf der Karte gezeigt.

3D Traffic: Bei den neuen LT / LMT-Geräten der nüvi-Serie sind der Empfänger im Lieferumfang und die Verkehrsinformationen während der gesamten Lebensdauer des Navigationsgeräts (LT) kostenlos enthalten bzw. wird das Garmin-Angebot zum lebenslangen Update von Kartenmaterial für das Navigationsgerät (LMT) bereit gestellt.

3D Traffic Live: Neue nüLink!-Geräte erhalten nochmals schnellere und detailliertere Verkehrsdaten-Updates. Hier verwendet Garmin zu den Verkehrsinformationen auch die Verkehrsflussdaten von NAVTEQ Traffic Pro bis hinein in die Innenstädte und inklusive der kleineren Verbindungsstraßen.

Navigation per Smartphone - So geht's
Navigation per Smartphone - So geht's
Freitag, 02.09.2011 | 16:08 von Hans-Christian Dirscherl
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1108213