Navigation

Garmin schließt Übernahme von Navigon ab

Dienstag den 26.07.2011 um 17:36 Uhr

von Hans-Christian Dirscherl

Bildergalerie öffnen Garmin schließt Übernahme von Navigon ab
© Garmin
Garmin schließt heute die Übernahme der Navigon AG, einem in privater Hand befindlichen Navigations-Anbieter mit Sitz in Hamburg, ab. Das teilte das Unternehmen heute mit.
Beide Seiten bekundeten - wenig überraschend - ihre Freude über den abgeschlossenen Deal: „Wir freuen uns, das Navigon-Team bei Garmin willkommen zu heißen“, so Cliff Pemble, President und COO von Garmin. „Durch das jetzt noch breitere Produktportfolio können wir einen noch größeren Kundenkreis ansprechen.“
 
Egon Minar, Mitglied des Vorstands der Navigon AG, sagt dazu: „Wir freuen uns, ein Teil von Garmin zu sein und werden nun alle unsere Bemühungen auf die Integration und künftigen neuen Markt-Chancen richten. Für das Weihnachtsgeschäft 2011 und darüber hinaus wird Navigon neue, innovative Produkte auf den Markt bringen.“

Über die finanziellen Bedingungen der Übernahme wurde Stillschweigen vereinbart.
 
Mit der Übernahme von Navigon will sich Garmin fit machen auf die immer größer werdende Konkurrenz durch Navigations-Apps auf Smartphones.
 

Dienstag den 26.07.2011 um 17:36 Uhr

von Hans-Christian Dirscherl

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1071099