1256558

Navigation auf der Straße, im Wald oder auf dem Wasser

24.07.2008 | 11:55 Uhr |

Mit einem GPS-Allrounder will Garmin die Navigation auch auf ungewöhnlichen Wegen ermöglichen.

Garmin kündigt für die IFA 2008 ein vielseitiges Navigationsgerät an. Das nüvi 550 Allround soll für Auto- und Motorradfahrer sowie Radler, Fußgänger und Wassersportler geeignet sein. Dank vier vordefinierter Profile lässt sich der wasserfeste GPS-Lotse mit nur einem Fingerdruck vom Auto- oder Motorradnavi in einen mobilen Freizeitbegleiter oder Bootsführer verwandeln. Weitere Ausstattungsmerkmale sind eine Kompassanzeige, die Möglichkeit zur Reiseaufzeichnung und einen austauschbaren Hochleistungsakku für eine längere Nutzungsdauer außerhalb des Fahrzeugs.

Das Allround-Navigationsgerät verfügt standardmäßig über die Garmin HotFix-Technologie zur noch schnelleren Satellitenbestimmung und beherrscht optional die automatische Stauumfahrung mittels TMC-Verkehrsfunk. Auf dem nüvi 550 sind bereits Straßenkarten von 33 Ländern in West- und Osteuropa sowie Hauptverkehrsstraßen sieben weiterer Länder vorinstalliert. Für den erweiterten Outdooreinsatz bietet Garmin zusätzliche topografische Freizeit- und Wanderkarten für Deutschland und viele weitere Länder sowie BlueChart-Seekarten an. Das nüvi 550 wird nach der IFA ab 400 Euro erhältlich sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1256558