Überfall

Unbekannte stehlen 6.000 DVDs von "Call of Duty"-Laster

08.11.2011 | 16:30 Uhr | Matthias Buchta

Räuber überfielen einen Transportwagen mit dem PC-Spiel "Call of Duty: Modern Warfare 3" als Ladung und raubten ihn aus. 6.000 Stück wurden insgesamt entwendet.

Letzten Samstag wurde am Morgen in Paris ein Transporter mit DVDs von Call of Duty: Modern Warfare 3 (CoD MW3) ausgeraubt. Mit einem Auto sind die noch unbekannten Gangster im Südosten von Paris, in Créteil, in den Transportwagen mit den begehrten Shooter-Spielen gekracht. Sie haben schließlich Tränengas benutzt, um den Fahrer zu überwältigen. Das berichtet zumindest der französische Fernsehsender TF1 . Anschließend sollen sie mit dem Lieferwagen und ihrer Beute geflohen sein.

Rund 6.000 Exemplare von Call of Duty: Modern Warfare 3 sollen die Kriminellen auf diese Weise gestohlen haben. Der Gesamtwert der erbeuteten Spiele beträgt rund 550.000 US-Dollar (knapp 400.000 Euro).

Der Vorgänger Black Ops:

1167346