08.11.2011, 16:30

Matthias Buchta

Überfall

Unbekannte stehlen 6.000 DVDs von "Call of Duty"-Laster

Raubüberfall auf Transporter mit "Call of Duty"-Spielen ©Activision

Räuber überfielen einen Transportwagen mit dem PC-Spiel "Call of Duty: Modern Warfare 3" als Ladung und raubten ihn aus. 6.000 Stück wurden insgesamt entwendet.
Letzten Samstag wurde am Morgen in Paris ein Transporter mit DVDs von Call of Duty: Modern Warfare 3 (CoD MW3) ausgeraubt. Mit einem Auto sind die noch unbekannten Gangster im Südosten von Paris, in Créteil, in den Transportwagen mit den begehrten Shooter-Spielen gekracht. Sie haben schließlich Tränengas benutzt, um den Fahrer zu überwältigen. Das berichtet zumindest der französische Fernsehsender TF1. Anschließend sollen sie mit dem Lieferwagen und ihrer Beute geflohen sein.
Rund 6.000 Exemplare von Call of Duty: Modern Warfare 3 sollen die Kriminellen auf diese Weise gestohlen haben. Der Gesamtwert der erbeuteten Spiele beträgt rund 550.000 US-Dollar (knapp 400.000 Euro).
Der Vorgänger Black Ops:
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
1167346
Content Management by InterRed