23.04.2012, 20:49

Michael Söldner

Gaming

Wird Half-Life 3 auf der E3 2012 enthüllt?

©valve.com

In einem Podcast hat sich Valve-Chef Gabe Newell zur Zukunft der Half-Life-Serie geäußert. Wird auf der E3 2012 endlich Half-Life 3 angekündigt?
Schon im Dezember versprach Gabe Newell von Entwickler Valve eine wichtige Ankündigung mit „einer 3“ auf der Spielemesse E3 in Los Angeles. Fans gingen sofort davon aus, dass es sich dabei um das lang erwartete Half-Life 3 handeln könnte. Nun hat sich der Firmenchef im Rahmen des Seven Day Cooldown Podcasts erneut zur Ego-Shooter-Reihe geäußert.

Demnach hätte es während der Entwicklung viele Änderungen an den Spielmechanismen gegeben, entsprechend wolle man vorerst lieber noch nichts zum Nachfolger sagen, um die Fans nicht unnötig zu beunruhigen. In der Vergangenheit hätte sich Valve oft viel zu früh zu künftigen Projekten geäußert, später Änderungen vorgenommen und damit für Unmut in der Fangemeinde gesorgt. Zwar bezog sich Newell dabei auf das Spiel Ricochet 2, einem auf Multiplayer ausgelegten Actionspiel, doch dürfte die Selbstkritik auch frühere Titel einschließen.
Top 50 - Die besten PC-Spiele aller Zeiten

Ob mit der E3 2012 endlich der passende Zeitpunkt für die Enthüllung von Half-Life 3 oder die verschollene Episode 3 von Half-Life 2 gekommen ist, bleibt jedoch fraglich. Schließlich könnte Valve mit Left 4 Dead 3 oder Portal 3 auch andere Marken fortsetzen, die ebenfalls eine ominöse „3“ im Titel vorweisen.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
1444789
Content Management by InterRed