1421905

Super Meat Boy erscheint für iOS-Geräte

02.04.2012 | 18:03 Uhr |

Entwickler Team Meat will den Indie-Titel mit erweiterter Touch-Bedienung für Apples iOS-Geräte umsetzen.

Wie Indie-Entwickler Team Meat heute bestätigte, wird das Erfolgs-Jump'n'Run Super Meat Boy derzeit für iOS-Geräte umgesetzt. Laut Schöpfer Edmund McMillen wolle man das Spiel dabei von Grund auf neu entwickeln. Bei dem finalen Produkte werde es sich also nicht um eine schlichte Portierung der Xbox-360-Fassung handeln. Super Meat Boy soll speziell auf die Features von mobilen Endgeräten mit Touchscreen-Bedienung ausgerichtet werden, ohne die Sicht auf dem Bildschirm durch unzählige Funktionsknöpfe zu versperren.

Neben einer neuen Bedienung für die Sprungeinlagen verspricht McMillen außerdem neue Grafiken, einen neuen Soundtrack sowie weitere zusätzliche Features, speziell für iPhone , iPad und Co. Genaue Details dazu wollte der Entwickler jedoch noch nicht bekannt geben. Ebenso ist noch unklar, wann Super Meat Boy für iOS erscheinen wird. Ein Release in der zweiten Jahreshälfte 2012 scheint jedoch realistisch.

Die 50 besten Spiele für das iPad

Super Meat Boy ging aus dem Flash-Spiel Meat Boy hervor, das 2008 von Edmund McMillen und Tommy Refenes entwickelt wurde. 2010 folgten eine Xbox-360- und eine PC-Version sowie 2011 eine Linux- und eine Mac-OS-X-Fassung des Platformers. Spieler steuern Super Meat Boy auf der Suche nach seiner entführten Freundin durch mehr als 300 Level, in denen es vor allem auf ein präzises Sprung-Timing ankommt. Im Januar 2012 verbuchte der Titel mehr als eine Million Downloads weltweit.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1421905