04.01.2012, 19:54

Denise Bergert

Gaming

Steam erreicht neuen Nutzer-Rekord

Valve hat seiner Online-Plattform zu Beginn des neuen Jahres zu einem neuen Besucher-Rekord verholfen.
Entwickler Valve hat heute aktuelle Zahlen zu seinem Online-Service Steam veröffentlicht. Demnach tummelten sich zum Jahreswechsel mehr als fünf Millionen Nutzer gleichzeitig auf der Plattform, was einen neuen Rekord darstellt. Die Marke wurde am 2. Dezember 2012 geknackt und ist auf Weihnachts-Blockbuster-Spiele wie Call of Duty: Modern Warfare 3 und The Elder Scrolls V: Skyrim zurückzuführen.

Bethesdas Rollenspiel ist aktuell der beliebteste Steam-Titel mit mehr als 50.000 simultanen Zugriffen. Unter den Top3 landet auch der Actiontitel Call of Duty: Modern Warfare 3 mit 27.500 Spielern gleichzeitig. Ebenfalls noch immer beliebt sind Klassiker wie Counter-Strike und Team Fortress 2.
Steam startete 2003 und zählt mittlerweile 35 Millionen aktive Nutzer weltweit. Im Online-Store der Plattform finden sich mehr als 1.500 PC-Spiele. Über die Weihnachtsfeiertage lockte Valve mit Sonderangeboten zusätzliche User an. Publisher Electronic Arts hat mit EA Origin im Herbst des vergangenen Jahres einen Konkurrenz-Dienst gestartet. Während der Launch-Phase zählte die Online-Vertriebsplattform bereits fünf Millionen aktive Nutzer. Es bleibt abzuwarten, ob Origin Steam auf lange Sicht tatsächlich den Rang ablaufen kann.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
1271917
Content Management by InterRed