1578998

Skyrim-Mods durchbrechen 10.000er Marke

14.09.2012 | 05:31 Uhr |

Die Anzahl der über Steam Workshop angebotenen Modifikationen für das Rollenspiel Skyrim hat die Marke von 10.000 durchbrochen.

Ein derart komplexes Spiel wie Bethesdas The Elder Scrolls V: Skyrim erlaubt nicht nur wochenlange Streifzüge durch die Welt Himmelsrand, sondern scheint auch die Rollenspieler zu zahlreichen Eigenkreationen zu beflügeln. Auf Valves Plattform Steam Workshop, auf der Modifikationen für unterschiedliche Spiele angeboten werden, tummeln sich bereits über 10.000 Mods für die PC-Version von Skyrim. Diese reichen von kleineren Anpassungen über neue Spielarten bis hin zu komplexen Erweiterungen.

So lässt sich beispielsweise mit SkyUI das grundsätzlich eher unübersichtliche Inventar aufräumen. Die Modifikation Faster Horses beschleunigt hingegen die Reisegeschwindigkeit, wenn der eigene Held auf einem Pferd unterwegs ist. Leistungsstarke Rechner können mit dem Mod FXAA Post Process Injector von verbesserten Anti-Aliasing- und Bloom-Effekten profitieren.

Hochauflösende Texturen und Modding-Tools für Skyrim

Doch auch der Hersteller sorgt regelmäßig für neue Verbesserungen in Skyrim. So werden beispielsweise höher aufgelöste Texturen angeboten, die auch aktuelle Grafikkarten ins Schwitzen bringen. Zudem wurde mit Dawnguard erst kürzlich eine umfangreiche Erweiterung veröffentlicht, die die Geschichte des Spiels ausbaut.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1578998