Gaming

Skyrim-Fans nutzen begeistert die neuen Mod-Tools

Mittwoch, 15.02.2012 | 13:39 von Panagiotis Kolokythas
Der Skyrim Steam Workshop erhöht den Langzeit-Spielspaß mit Skyrim
Vergrößern Der Skyrim Steam Workshop erhöht den Langzeit-Spielspaß mit Skyrim
Das kostenlose Mod-Werkzeug Skyrim Workshop für das Rollenspiel Skyrim erweist sich als äußerst erfolgreich.
Die Entwickler von Bethesda hatten kürzlich für das Rollenspiel "The Elder Scrolls V: Skyrim" mit dem Skyrim Creation Kit eine kostenlose Werkzeugsammlung veröffentlicht , mit der kreative Rollenspiel-Fans eigene Mods basteln können. Die erstellten Mods können im neuen Skyrim Workshop bei der Spieleplattform von Steam von Valve hochgeladen werden. Die Spieler können sich im Skyrim Workshop auf Skyrim über die Mods ausführlich informieren und anschließend mit wenigen Klicks herunterladen und anschließend im Rollenspiel ausprobieren.

Das pfiffige Konzept erweist sich als äußerst erfolgreich. Laut Bethesda und Valve wurden seit Veröffentlichung des Skyrim Creation Kit vor wenigen Tagen bereits über 2500 Mods erstellt. Ein aktueller Blick in den Skyrim Workshop zeigt, dass die Zahl der Mods mittlerweile sogar auf über 2800 angestiegen ist. Bisher haben die Skyrim-Spieler über 2 Millionen Mods heruntergeladen und ausprobiert.

Mit den Mods fügen Hobby-Bastler dem Rollenspiel Skyrim neue Inhalte, wie Dungeons, Monster und Gegenstände hinzu. Andere Mods konzentrieren sich auf die Verbesserung der Grafik oder der Spielmechanik. Mod-Neulinge erhalten in einem von den Skyrim-Entwicklern angelegten und von der Community gepflegten Wiki diverse Tutorials die den Einstieg erleichtern.


Mittwoch, 15.02.2012 | 13:39 von Panagiotis Kolokythas
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1339759