09.05.2012, 19:55

Denise Bergert

Gaming

Minecraft für Xbox 360 veröffentlicht

Ab heute ist der PC-Indie-Hit Minecraft auch für Microsofts HD-Konsole Xbox 360 erhältlich.
Nach dem großen Erfolg von Minecraft auf dem PC sowie mit der Pocket Edition auf Smartphones und Tablet-PCs, will Entwickler Mojang nun auch Konsolen-Besitzer mit dem Würfel-Virus infizieren. Seit heute steht die Minecraft Xbox 360 Edition über den Xbox Live Marktplatz der Microsoft-Konsole zum Download bereit. Der Titel schlägt mit 1.600 Microsoft-Punkten zu Buche, kann vor dem Kauf jedoch anhand einer kostenlosen Demo-Version angetestet werden.

Die Xbox-360-Fassung von Minecraft ist weitgehend inhaltsgleich mit der PC-Version, weist jedoch einige kleine Unterschiede auf. So wurde beispielsweise das Crafting-Interface angepasst und erfordert keine so punktgenaue Positionierung mehr, was die Steuerung über das Gamepad einfacher macht. Ebenfalls neu ist die Split-Screen-Option im Mehrspieler-Modus. Hier können bis zu vier Spieler an einem Bildschirm werkeln. Ebenfalls speziell für Konsolen-Besitzer hat Mojang die Xbox-360-Fassung von Minecraft um ein umfangreiches Tutorial erweitert. Hier werden zu Beginn alle wichtigen Funktionen des Spiels erklärt.
In den nächsten Monaten soll die Minecraft Xbox 360 Edition um Mods, Texturen-Pakete und zusätzliche Player-Skins erweitert werden. Ebenfalls geplant, ist Unterstützung für die Bewegungssteuerung Kinect. Per Update könnte Minecraft dann optional auch über die Konsolen-Kamera gesteuert werden.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
1453737
Content Management by InterRed