15.06.2012, 17:03

Michael Söldner

Gaming

Minecraft für Xbox 360 bekommt großes Update

©mojang.com

Das lang versprochene Update für die Minecraft Xbox 360 Edition steht ab heute zum Download bereit, beinhaltet aber leider kaum neue Features.
Mit der Minecraft Xbox 360 Edition können auch Besitzer der Microsoft-Konsole in den Baukasten abtauchen und eine pixlige Welt mit Leben erfüllen. Im Gegensatz zur weit fortgeschrittenen PC-Fassung hinkt die Xbox-Ausgabe leider deutlich hinterher. Auch mit dem ab heute erhältlichen Update wird sich daran wenig ändern. Entwickler Mojang hat sich zwar zahlreichen Fehlern in der Portierung angenommen, bleibt aber weiterhin die versprochenen Zusatzfunktionen wie den Creative Modus schuldig. Mit diesem können die Spieler auf dem PC riesige Bauten erstellen, ohne dabei auf knappe Ressourcen angewiesen zu sein.
Willkommen ist das Update der Minecraft Xbox 360 Edition aber trotzdem. So findet sich nun endlich eine Funktion, um das automatische Speichern auf der Konsole mit zeitlichen Intervallen zu steuern. Auch Tipps oder Spielernamen lassen sich wahlweise ausblenden. Zur besseren Orientierung dienen Koordinaten, ein Bug zum Verdoppeln von Gegenständen sowie ein Fehler, der Gegner mitten in der Nacht vor dem Bett erscheinen ließ, wurden ebenfalls behoben.
PC-Spieler dürfen sich in den kommenden Wochen auf das Update auf die Version 1.3 freuen, erst gestern ist ein neuer wöchentlicher Snapshot erschienen, in dem ein Großteil der neuen Funktionen bereits ausprobiert werden kann.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

1495624
Content Management by InterRed