1085503

Epic arbeitet an Unreal Engine 4

16.08.2011 | 17:34 Uhr |

Entwickler Epic will wieder verstärkt auf den PC setzen und arbeitet derzeit an fünf Projekten sowie einer neuen Version der Unreal Engine.

Im Rahmen der Entwicklerkonferenz GDC Europe hat Entwickler Epic Games über zukünftige Projekte gesprochen. So sei das US-amerikanische Studio in North Carolina derzeit mit der Produktion der Unreal Engine 4 sowie fünf neuen Spielen beschäftigt.

Laut Firmen-Präsident Mike Capps habe der PC nach mehreren Konsolen-Projekten als Spiele-Plattform für Epic wieder an Attraktivität gewonnen. Der Entwickler lieferte in den vergangenen Jahren vor allem Download-Titel für Microsofts Xbox-Live-Arcade-Plattform sowie Apples iOS-Geräte. Nun sollen sich auch Download-Spiele für den PC zum Portfolio gesellen.

Gerüchten zufolge, sei ein Nachfolger zum iOS-Titel Infinity Blade in Planung, einen Großteil der Mitarbeiter in Polen und Utah benötige man jedoch für die Entwicklung von fünf gänzlich neuen Projekten. Um welche Spiele es sich dabei genau handelt, wollte Capps allerdings noch nicht verraten. Ebenso ist unklar, wann mit dem Release der Unreal Engine 4 zu rechnen ist.

Die 95 besten Gratis-Spiele im Web

Ab 20. September 2011 steht mit Gears of War 3 ein aktuelles Epic-Spiel in den Händlerregalen. Der Titel erscheint exklusiv für Microsofts Xbox 360 und erstmals in der Geschichte der Reihe ungeschnitten in Deutschland. Das Spiel ist ein Action-Spektakel, in dem sich ein Gruppe Soldaten gegen außerirdische Invasoren zur Wehr setzen muss – mit einem umfangreichen Waffen-Arsenal samt Effekt-Gewitter versteht sich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1085503