Auto & Technik auf PC-WELT

Audio- oder Multimedia-Systeme, Navis, eCall und mehr: Die Elektronik in modernen Autos wird immer ausgefeilter. Wir testen die Multimedia- und Multifunktionssysteme von Audi, BMW, Mercedes, Toyota und vielen Herstellern mehr.

2104919

Gamescom: Ford und Microsoft zeigen Ford Focus RS

05.08.2015 | 14:55 Uhr |

Ford und Microsoft zeigen auf der Gamescom einen speziell angefertigten Ford Focus RS im Forza-Design. Enthüllt von Top Gear-Rennfahrer „The Stig“. Microsoft bewirbt damit das Forza-Motorsport 6-Spiel für die Xbox.

Auf der Gamescom vom 5. bis 9. August 2015 in Köln (Motto: „Next Level of Entertainment“) ist Ford zusammen mit Microsoft vertreten. Und zeigt vor Ort einen speziell angefertigten Ford Focus RS im Look der Rennspielserie „Forza Motorsport“.

Microsoft-Event mit Rennfahrer „The Stig“

Das Fahrzeug wird exklusiv im Rahmen eines Pre-Show-Events des Ford-Partners Microsoft enthüllt. Der aus dem BBC-Automagazin Top Gear bekannte Rennfahrer „The Stig“ sitzt während der Feierlichkeiten am Dienstagabend hinter dem Lenkrad des farblich umgestalteten Ford Focus RS, um das Fahrzeug selbst sowie das neue Forza Motorsport 6-Rennspiel zu promoten, das für die Microsoft Xbox One-Konsole konzipiert wurde.

Ford Focus RS mit 350 PS

Der Ford Focus RS steht natürlich nicht nur wegen des Xbox-Spiels Forza Motorsport 6 auf der Gamescom. Denn Ford will damit die dritte Generation des Ford Focus RS bewerben, die voraussichtlich ab Ende 2015 im Ford Werk in Saarlouis gebaut wird. Der Ford Focus RS verfügt über einen 2,3-Liter-EcoBoost-Motor mit 257 kW (350 PS) sowie über ein Ford Performance-Allradantriebssystem. Der neue Ford Focus RS ist laut Ford das erste RS-Modell mit wählbaren Fahreinstellungen, Drift-Modus und Launch Control-Technologie für eine optimale Beschleunigung aus dem Stand.
 
Neben dem Focus RS stellt Ford auf der Gamescom außerdem den Ford GT aus.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2104919