17.08.2012, 05:33

Denise Bergert

Gamescom 2012

SimCity für Mac angekündigt

©Electronic Arts

Ab Februar 2013 können nicht nur PC-, sondern auch Mac-Besitzer wieder in die Städtebau-Simulation SimCity eintauchen.
Im Rahmen der gerade in Köln stattfindenden Spielemesse Gamescom hat Publisher Electronic Arts eine Mac-Version von SimCity angekündigt. Die neueste Episode der Städtebau-Simulation erscheint demnach im Februar 2013 zeitgleich für Windows-PCs und Mac-Systeme. Käufer können dabei aus der herkömmlichen Einzelhandels-Version sowie dem digitalen Download über EAs Online-Plattform Origin wählen.
Laut Lucy Bradshaw, Senior Vice President und General Manager des Maxis Label von EA, sollen die Mac- und PC-Versionen von SimCity inhaltsgleich sein und einen besonders einfachen Einstieg für Simulationsneulinge ermöglichen. Eine erste Möglichkeit zum Anspielen des Titels bietet die Gamescom noch bis zum kommenden Sonntag. Am Stand von Electronic Arts findet sich eine geführte Demoversion, in der unterschiedliche Städtebau-Features ausprobiert werden können. EA zeigt weiterhin die neue SimCity World, eine Online-Plattform über die sich SimCity-Spieler austauschen und Herausforderungen annehmen können.
Wem die Reise nach Köln zu weit ist, der kann sich auf SimCity.com/beta um einen Zugang zur geschlossenen Beta-Phase des Strategie-Titels bewerben und mit etwas Glück vielleicht schon bald sein Können als virtueller Bürgermeister unter Beweis stellen. Ein konkreter Starttermin für die Tesphase steht bislang jedoch noch nicht fest.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
1551937
Content Management by InterRed