231173

Die Spiele-Highlights der Woche

26.09.2009 | 09:45 Uhr |

Die neuesten Spiele-Videos und -Demos - wöchentlich präsentieren wir Ihnen aktuelle Gaming-Highlights, Patches und eine Gratis-Download-Perle für Spieler.

Spiel der Woche: Aion - Tower of Eternity (PC)
Die Welt des Online-Spiels Aion ist geteilt in zwei göttliche Fraktionen: Der Spieler kann sich entweder den strahlenden Elyos oder den zähen Asmodiern anschließen und in der Abyss um die Vorherrschaft seines Volkes kämpfen. Doch die Abyss gibt nicht nur - dort darf der Spieler sogar fliegen - sie nimmt auch: Tief in ihr lauern die schrecklichen Balaur, die einst in eine unbekannte Dimension verbannt worden waren, weil sie einst die Welt in einer großen Katastrophe in zwei Teile trennten.

Top-Handheld-Titel der Woche:
Professor Layton und die Schatulle der Pandora (DS)
Ab sofort ist das clevere Schhnüffler-Duo Luke und Layton wieder auf dem Nintendo DS unterwegs: Im Rätselspiel "Professor Layton und die Schatulle der Pandora" müssen der Brite Layton und sein Assistent Luke diesmal einen Mordfall aufklären und herausfinden, was eine gehemnisvolle Schatulle damit zu tun hat. 150 Knobeleien sowie charmante Grafiken im Comic-Stil warten auf die Spieler. Ein Rätselspaß, nicht nur für die Kleinen.

Gratis-Download-Tipp:
.kkrieger chapter 1 beta
Das Gratisspiel .kkrieger ist ein experimenteller Egoshooter : Es ist nicht mal ein Megabyte groß. Dabei bietet .kkrieger eine durchaus nette Optik. Worauf der geneigte Spieler beim Spielen von .kkrieger jedoch verzichten muss ist künstliche Intelligenz der gegnerischen Monster, die nur tumb auf- und ablaufen.

Demo der Woche: Batman - Arkham Asylum
Im Action-Spiel Batman: Arkham Asylum schlüpfen Sie in die Rolle des Batman. Als Held im Fledermauskostüm nehmen Sie zwar Ihren Erzfeind, den irren Joker, in Gewahrsam und liefern ihn in der Nervenheilanstalt Arkham Asylum ab, dummerweise flieht der Schurke aber in die dunklen Gänge der Anstalt. Nebenbei befreit er auch noch seine Mitgefangenen. Ehrensache: Als Batman müssen Sie die Sache wieder grade biegen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
231173