128854

Games Convention: Bitdefender stellt Produktgeneration 2008 vor

23.08.2007 | 16:48 Uhr |

Auch der Antivirus-Hersteller Softwin nutzt die Games Convention zur Vorstellung seiner neuen Produktgeneration Bitdefender 2008. Mit Total Security 2008 bietet nun auch Bitdefender ein umfassendes Sicherheitspaket an.

Die heute in Leipzig beginnende Games Convention 2007 ist nicht ein Forum für die Vorstellung der neuesten Spiele für PC und Konsolen, auch mehrere Sicherheitsunternehmen nutzen die größte Messe ihrer Art in Europa, um neue Produkte vorzustellen. Neben Avira und G Data präsentiert auch Softwin seine neue Generation Bitdefender 2008 .

Neu ist eine umfassende Sicherheits-Suite, die neben den bei als "Internet Security" betitelten Paketen üblichen Komponenten (Antivirus, Firewall, Spam-Filter) weitere Zugaben enthält. So bringt Bitdefender Total Security 2008 auch ein Backup-Programm mit, das die Datensicherung auf Wechselmedien oder CD-/DVD-Rohlingen unterstützt, sowohl manuell als auch automatisch. Sobald ein Unbefugter in das WLAN einzudringen versucht, schlägt die Software Alarm.

Eine Kindersicherung, eine "Daten-Shredder" und ein "PC-Tuner", der die Leistung des Rechners durch Löschen temporärer Dateien und verwaister Registry-Einträge optimieren soll, komplettieren das Paket. Ein Spiele-Modus soll ungestörten Spielspaß erlauben. Dabei wird das Schutzniveau abgesenkt, nur wichtige Dateien werden gescannt, Popup-Meldungen und der Download von Updates unterlassen.

Neben Total Security (59,95 Euro) gibt es auch weniger umfangreiche Produktpakete, so etwa Bitdefender Internet Security 2008 (39,95 Euro), das ohne Backup und Tuning-Funktion auskommt, sowie Bitdefender Antivirus 2008 (24,95 Euro), das nur den Virenscanner enthält. Alle Pakete werden ab Ende August mit einer Ein-Jahres-Lizenz für bis zu drei PCs angeboten. Alle Produkte laufen auch unter Windows Vista, einschließlich der 64-Bit-Version. Mindestanforderung ist Windows 2000 mit Service Pack 4.

0 Kommentare zu diesem Artikel
128854