1256376

Gamer-Handy mit Bewegungssensor

04.07.2008 | 11:45 Uhr |

Dieses Mobiltelefon hat es auf begeisterte Spieler abgesehen und lockt mit ungewöhnlichen Funktionen.

Mit dem F305 stellt Sony Ericsson sein erstes Handy vor, das Spiel und Spaß im Fokus hat. Durch den integrierten Bewegungssensor dient die Hand oder der Arm als Steuerung. Alternativ kann ein Spiel auch im Horizontalmodus über Kontrolltasten gesteuert werden. Die Darstellung auf dem 2 Zoll großen Display und die integrierten Stereolautsprecher sollen ihren Teil zum Spielspaß beitragen. Vorinstalliert sind die Spiele Bowling, Bass Fishing und Jockey.

Neben den reinen Gamingfunktionen bietet das F305 unter anderem auch eine 2-Megapixel-Kamera, einen Mediaplayer und ein Radio. Das F305 mit Motion Gaming ist ein Quad-Band EDGE-Handy, das voraussichtlich ab dem dritten Quartal 2008 erhältlich ist. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt laut Sony Ericsson bei 179 Euro ohne Vertrag.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1256376