107800

Gamejack 6 sagt Kopierschutz von Spielen den Kampf an

14.12.2006 | 16:20 Uhr |

S.A.D. hat heute die Verfügbarkeit der Version 6 von Gamejack bekannt gegeben. Allen, die sich mit Kopierschutz-Methoden von Spielen ärgern müssen, nur weil sie eine CD/DVD-Emulationssoftware oder ein Brennprogramm installiert haben, will Gamejack 6 helfen.

Gamejack ist in der neuen Version 6 erschienen. Die Software erstellt eine 1:1-Sicherungskopie eines PC-Spiels und soll, so die Hersteller, mit allen modernen Kopierschutzverfahren vertraut sein. Neben der Kopie ist auch die Nutzung eines Gamestarters möglich. Auch ein virtuelles Laufwerk kann erstellt werden, über das die Images der Kopien verwendet werden können. Die Software verwaltet die Images zusätzlich und es ist möglich, den Images Patches und Kommentare hinzuzufügen. Der Kopierschutz des Spiels wird jeweils durch Gamejack 6 emuliert.

In der Version 6 ist auch eine CD-Bremse hinzugekommen, die für eine Drehzahloptimierung des Laufwerks sorgt. Die Bremse soll dann helfen, wenn ein Spiel wegen der zu hohen Laufwerksgeschwindigkeit nicht gelesen und damit gespielt werden kann. Ebenfalls hinzu gekommen ist die Unterstützung für HD-DVD- und Blu-Ray-Medien.

Gamejack 6 ist ab sofort für 29,99 Euro im Handel erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
107800