249587

Spielevideos bequem aufzeichnen und veröffentlichen

04.07.2008 | 20:45 Uhr |

Einen pfiffigen Online-Service hat unsere Schwesterpublikation Gamestar gestartet: Gamerecorder.TV. Bei der neuen Videoplattform können Gamer bequem eigene Spielevideos hochladen. Die dafür notwendige Software erhält man gratis bei Gamerecorder.tv.

Sie haben einen Level im Spiel Xyz in besonders flotter Geschwindigkeit erledigt oder ein Geheimnis in einem anderen Spiel entdeckt? Behaupten kann man viel - Gamerecorder.tv hilft dabei, es auch zu beweisen.

GameRecorder.TV ist der neue Dienst unserer Schwesterpublikation Gamestar. Die Video-Plattform unterscheidet sich von Youtube, Google Video & Co.: Eigene Videos aufzunehmen, ohne über technisches Know-How zu verfügen oder teure Software zu kaufen, ist das große Plus des neuen Dienstes. Dazu müssen Sie einfach den kostenlosen Client GameRecorder herunterladen und vor dem Start des PC-Spiels starten. Der Rest funktioniert quasi (fast) von alleine. Selbst auf Komprimierung oder ähnliches müssen Sie keine Rücksicht nehmen. Die integrierte Software wandelt das Video beim Upload automatisch um.

Haben Sie Probleme mit der Aufnahme, Komprimierung oder dem Upload der Videos? Lassen Sie uns in den Kommentaren davon wissen, wir leiten ihre Meldungen schnellstmöglich an die Kollegen weiter.

Eigene Spielevideos auf GameRecorder.TV aufnehmen und hochladen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
249587