2195589

Game of Thrones-Piraten bekommen Post von HBO

10.05.2016 | 15:49 Uhr |

HBO schickt Briefe mit Warnungen an Nutzer, die Game of Thrones über illegale Kanäle anschauen.

Die neueste Staffel der Erfolgsserie Game of Thrones läuft derzeit beim US-Sender HBO. Nicht alle Nutzer wollen für die Show Abo-Gebühren zahlen und beziehen die einzelnen Folgen über illegale Kanäle, wie beispielsweise Torrent-Netzwerke.

HBO sind diese Zuschauer ein Dorn im Auge. Mit der Hilfe der australischen Firma IP Echelon macht der Sender Jagd auf Serien-Piraten. So berichten in dieser Woche mehrere Torrent-Nutzer von Warnbriefen aus dem Hause HBO. Darin würden sie ermahnt, Game of Thrones nicht illegal herunterzuladen, sondern die fälligen Abo-Gebühren zu zahlen.

Auf ganze Torrent-Portale hat es HBO ebenfalls abgesehen. In den letzten Wochen erhielten einige von ihnen Mahnungen von IP Echelon. Betroffen sind unter anderem Kickass Torrents und Torrentz. Beide Websites mussten Links zu aktuellen GoT-Folgen aus ihrer Bibliothek entfernen.

Game of Thrones gratis online anschauen

0 Kommentare zu diesem Artikel
2195589