2043362

Game-Boy-Color-Titel als ROM auf 3DS spielbar

30.01.2015 | 05:33 Uhr |

Durch einen Fehler im Browser des Nintendo 3DS lassen sich betagte Klassiker aus der Game-Boy-Ära starten.

Hackern ist es gelungen, über den Webbrowser des Nintendo 3DS ROM-Versionen von Game-Boy- und Game-Boy-Color-Spielen auf dem Handheld von der SD-Karte zu starten. Als Grundlage für den Start des Emulators dient ein provozierter Pufferüberlauf, welcher es ermöglicht, ein in der Virtual Console erstandenes Game-Boy-Spiel mit einer ROM-Version zu ersetzen.

Speichern lässt sich der Spielfortschritt durch dieses Verfahren jedoch nicht mehr. Vom Exploit betroffen sind alle bislang verfügbaren Ausgaben des Nintendo 3DS, unabhängig von der auf dem Gerät eingesetzten Firmware. Die in Deutschland für den 13. Februar erwartete Neuauflage des Handhelds mit dem Namen New Nintendo 3DS verfügt hingegen über einen überarbeiteten Webbrowser, der durch den Exploit nicht mehr zum Absturz gebracht werden kann.

Geniale iPad-Spiele: Die besten Spiele für das iPad

Inwieweit Nintendo mit einer neuen Firmware für den 3DS auf die Schwachstelle reagieren kann, bleibt abzuwarten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2043362