1976627

Galaxy Note 4 wird am 3. September enthüllt

01.08.2014 | 05:42 Uhr |

Elektronik-Hersteller Samsung lädt aktuellen Gerüchten zufolge am 3. September 2014 zu einem Enthüllungsevent für sein neues Android-Flaggschiff Galaxy Note 4.

Gerüchte um das Galaxy Note 4 geistern bereits seit einigen Monaten durch das Internet. In dieser Woche will die Korean Times nun den möglichen Enthüllungstermin des Phablets erfahren haben. Samsung wird das Galaxy Note 4 demnach am 3. September 2014 erstmals der Öffentlichkeit präsentieren. Einladungen zum Event sollen in Kürze an Pressevertreter verschickt werden.

Laut den Mutmaßungen hat es Samsung mit dem Launch des neuen Note eiliger als noch im Vorjahr, da im Herbst auch der Launch des iPhone 6 von Apple erwartet wird. Um dem Konkurrenten noch ein paar Kunden abzugraben, soll das Galaxy Note 4 bereits kurz nach der Enthüllung Anfang September erhältlich sein.

Specs des Galaxy Note 4 geleaked

Das Phablet soll ein 5,7-Zoll-Display mit einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Bildpunkten bieten. Unter der Haube wird voraussichtlich ein Exynos 5433 oder ein Snapdragon 805 Prozessor werkeln, der von drei GigaByte RAM unterstützt wird. Als Kamera soll eine 16-Megapixel-Linse mit Sonys IMX240-Sensor, optischem Bildstabilisator und Infrarot-Sensor zum Einsatz kommen. Als Betriebssystem wird Samsung laut den Mutmaßungen Android 4.4.3 einsetzen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1976627