1999596

Galaxy Alpha soll iPhone 6 Paroli bieten

29.09.2014 | 13:02 Uhr |

Mit dem Galaxy Alpha hat Samsung ein neues Android-Smartphone vorgestellt, das es in Sachen „edles Gehäuse“ endlich mit dem iPhone aufnehmen soll. Denn das Galaxy Alpha besitzt einen Metallrahmen. Das ist aber noch nicht die einzige Besonderheit.

Das Galaxy Alpha besitzt im Unterschied zu den sonstigen Samsung-Androiden einen Metallrahmen (aber kein vollständiges Metallgehäuse). Und ist überdies besonders dünn: 6,7 Millimeter. Das stellt einen neuen Schlankheitsrekord für Samsung-Galaxy-Modelle dar. Somit positionieren die Südkoreaner das Alpha als neuen Rivalen für das iPhone 6 von Apple.

Das Galaxy Alpha schießt Fotos mit der 12-Megapixel-Kamera an der Rückseite des Gehäuses. Als Zugangsschutz ist ein Fingerabdruck-Scanner vorhanden. Beim Touchscreen handelt es sich um ein 4,68-Zoll Super AMOLED-Display (11,89 cm Bildschirmdiagonale; 1.280 x 720 Pixel Auflösung). Zur weiteren Ausstattung gehören der Achtkern-Prozessor Exynos 5430 und zwei Gigabyte RAM, sowie 32 GB interner Speicher. Ein microSD-Kartenslot fehlt jedoch. Der Akku ist mit 1.860 mAh knapp dimensioniert. An der Vorderseite befindet sich eine 2,1-Megapixel-Kamera.

Als Betriebssystem läuft Android 4.4.4 mit Samsungs eigener Oberfläche Touchwiz. Ein Ultra-Energiesparmodus soll dafür sorgen, dass das neue Edel-Smartphone mit einer einzigen Stromladung möglichst lange durchhält. Die Fitness-App „S Health“ ist ebenfalls mit an Bord.

Apple iPhone 6 -128 GB- im Test

Das Galaxy Alpha ist mit den Wearables Samsung Gear Fit, Gear Live und Gear 2 kompatibel.

Preis und Verfügbarkeit

Das Samsung GALAXY ALPHA soll in den Farben „Charcoal Black“, „Dazzling White“, „Frosted Gold“, „Sleek Silver“ und „Scuba Blue“ zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 649 Euro im deutschen Handel erhältlich sein. Erfahrungsgemäß liegen die tatsächlichen Straßenpreise aber deutlich tiefer. Beim iPhone 6 beginnen die Preise bei 699 Euro. Allerdings hat das iPhone 6 das etwas bessere Display. Wie sich das Alpha bei Akku-Laufzeit und Rechenleistung gegen den selbst erkorenen Rivalen von Apple schlägt, müssen Tests erst noch zeigen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1999596