2100396

Galaxy Tab S2 9.7: Neues Samsung-Tablet schlägt iPad Air 2

20.07.2015 | 13:11 Uhr |

Samsung hat seine Interpretation des Apple iPad Air vorgestellt. Mit dem Samsung Galaxy Tab S2 9.7 – das dünnste und leichteste Tablet, das Samsung jemals verkauft hat. In diesen beiden Punkten schlägt es sogar das iPad Air 2. Ein kleines 8-Zoll-Modell gibt es mit dem Galaxy Tab S2 8.0 ebenfalls.

Der 9,7-Zoll-Super-Amoled-Touchscreen (24,58 cm Bildschirmdiagonale) des neuen löst mit 2.048 x 1.536 Pixel auf. Für eine optimale Farbwiedergabe verfügt das Galaxy Tab S2 über ein adaptives Display, das sich in Farbe, Weißdarstellung und Kontrast automatisch an das Umgebungslicht und die gezeigten Inhalte anpassen soll. Der spezielle Lesemodus soll das Lesen von eBooks ermüdungsfrei ermöglichen.

Achtkerner mit 3 GB RAM

Für die Rechenleistung sorgt der 8-Kern-Prozessor Exynos 5433, der aus einer 1,9 GHz Quad-Core-CPU und einer 1,3 GHz Quad-Core-CPUs besteht. Dem Achtkerner stehen 3 GB Arbeitsspeicher zur Verfügung. Die Akku-Leistung gibt Samsung mit 5.870 mAh an. WLAN wird bis einschließlich AC unterstützt, Bluetooth bis 4.1. Bei der Mobilfunk-Variante steht LTE zur Verfügung.

Test: Die besten Android-Tablets

Der interne Speicher ist 32 GB groß, wobei das Betriebssystem bereits einen Teil davon belegt. Der Speicher ist erweiterbar um bis zu 128 GB per microSD-Karte. Auf Microsoft OneDrive stehen zusätzlich 100 GB für zwei Jahre kostenlos zur Verfügung. Nach Ablauf der 2 Jahre bleiben alle bis dahin gespeicherten Daten erhalten und sind jederzeit abrufbar. Es ist dann aber nur noch ein Download möglich, jedoch keine Änderungen der Daten und keine weiteren Uploads.

Test: Das beste große Tablet

 Wie gewohnt sind zwei Kameras verbaut: Eine Hauptkamera mit 8 Megapixel (entspricht dem iPad Air 2) und eine Frontkamera mit 2,1 Megapixel (iPad Air 2: 1,2-MP-Kamera).

Die iPad-Air-2-Killer-Features

Das Samsung Galaxy Tab S2 9.7 ist 5,6 Millimeter dick und wiegt in der reinen WLAN-Version 389 Gramm. Beides sind Bestwerte für Samsung. Das Tab S2 9.7 mit LTE bringt dagegen 392 Gramm auf die Waage. Zum Vergleich die Werte des iPad Air 2: 6,1 mm Dicke beim WLAN- und beim LTE-Modell, 437 Gramm für die WLAN-Version und 444 Gramm für die LTE-Version. Bildschirmgröße und Auflösung des neuen Samsung-Tablets sind identisch mit denen des iPad Air 2.

Preiskracher im Test: Die besten Tablets unter 250 Euro

In die Home-Taste hat Samsung einen Fingerabdruckscanner integriert. Dadurch können Nutzer ihr Tablet mit einer kurzen Fingerberührung entsperren.

Das Samsung Galaxy Tab S2 9.7 besitzt zwar einen Metallrahmen, das eigentliche Gehäuse ist aber aus Kunststoff. Besonders wasser- und staubgeschützt ist es aber nicht. 

Zu den vorinstallierten Apps gehört auch Microsoft Office Mobile, mit dem sich bereits existierende Office-Dateien ausdrucken und anschauen lassen. Will man selbst Office-Dateien grundlegend erstellen oder bearbeiten, so muss man ein Microsoft-Konto besitzen. Besitzer einer kostenpflichtigen Office-365-Lizenz können sogar in vollem Umfang Texte und Tabellen unterwegs verwalten.

Als Betriebssystem kommt Android 5.0 zum Einsatz, also noch nicht Android 5.1.

Book Cover inklusive Keyboard: Für Vieltipper

Samsung verkauft als optionales Zubehör das Book Cover inklusive Keyboard. Es besitzt geschwungene Tasten für flottes Tippen und ein Touchpad.

Preis und Verfügbarkeit

Das Samsung Galaxy Tab S2 9.7 wird als LTE- und als WLAN-Variante in den Farben schwarz und weiß erhältlich sein. Daneben wird es auch eine kleinere LTE-Variante mit 8 Zoll (20,31 cm; 134,8 x 198,6 x 5,6 mm, 272 Gramm, 4.000 mAh Akku) Bildschirmdiagonale geben. Alle Varianten werden ab Mitte September 2015 erhältlich sein.

Und der Preis des 169,0 x 237,3 x 5,6 mm großen Galaxy Tab S2 9.7? Den verschweigt Samsung ebenso wie den Preis für das kleinere Galaxy Tab S2 8.0. Alle Varianten werden ab Mitte September 2015 in Deutschland erhältlich sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2100396