1591510

Samsung will angeblich Apples iPod touch Konkurrenz machen

29.09.2012 | 05:31 Uhr |

Samsung arbeitet Gerüchten zufolge an einem Budget-Smartphone, das sich mit seinen Musik-Features als preisgünstiger iPod-touch-Konkurrent etablieren könnte.

Im Internet tauchten heute gleich mehrere Produkt-Fotos eines neuen Samsung-Smartphones auf. Dabei handelt es sich den Angaben zufolge um das so genannte Samsung Galaxy Music – ein Budget-Smartphone, das als MP3-Player mit Telefon-Features dienen soll. Mit drei Zoll und einer Auflösung von 240 x 320 Pixeln kann das Gerät kaum mit Samsungs aktueller Mobiltelefon-Generation mithalten. Auch der Single-Core-Prozessor mit 850 MHz lässt vermuten, dass der Kaufpreis des Galaxy Music recht tief angesetzt sein wird.

Im Unterschied zu anderen Smartphones bietet das Galaxy Music Lautsprecher an der Ober- als auch an der Unterseite des Gehäuses. Das dürfte die Sound-Qualität bei der Wiedergabe ohne Kopfhörer im Vergleich zu Konkurrenz-Modellen verbessern.

Samsung startet Music Hub neu

Beim Betriebssystem setzt Samsung auf Googles Android in der Version 4.0 alias Ice Cream Sandwich. Der interne Speicher bietet vier GigaByte, kann jedoch über einen microSD-Karten-Slot um bis zu 32 GigaByte erweitert werden. Ein konkreter Preis oder ein Veröffentlichungstermin sind bislang noch nicht bekannt. Offiziell enthüllt werden soll das Galaxy Music aber am 11. Oktober 2012 Frankfurt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1591510