1255156

Gadget-Rückblick 2007: das Jahr des iPhone

27.12.2007 | 16:41 Uhr |

Wer das fast abgelaufene Gadget-Jahr Revue passieren lässt, dem fällt eigentlich nur ein Gerät ein: das iPhone.

Technische Werkzeuge werden eigentlich erst Jahre nach der Markteinführung ein Trend. Das E-Mail-Handy Blackberry zum Beispiel oder Apples iPod. Das iPhone aber war bereits mit seiner Ankündigung Ende 2006 ein Star. Gadgetfreunde auf der ganzen Welt spekulierten über Details zu dem anscheinend revolutionären Gerät.

Überwältigende Reaktionen
Ein Jahr nach der Offenbarung hat Apple sein Wundergerät in den USA, Deutschland, England und Frankreich eingeführt – mit überwältigenden Reaktionen. So wählte das TIME Magazine das iPhone auf Platz 1 der besten Gadgets des Jahres. „Das iPhone hat unsere Erwartungen revolutioniert, wie mobile Geräte aussehen und funktionieren können“, begründen die Juroren. Sie loben das Gehäuse aus Edelstahl und Glas mit dem Touchscreen und der ansprechenden Oberfläche – „ein wahrer Augenschmaus“. Als besonders beeindruckende Features betonen die Experten die hervorragende Integration von der Zwei-Megapixel-Kamera mit iPod-Funktionalität und dem schnellen Zugang ins drahtlose Netzwerk.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1255156