254049

GVU: Erfolge gegen Raubkopierer

07.11.2005 | 13:51 Uhr |

Die GVU (Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechstverletzungen e.V.) meldet weitere Erfolge im Kampf gegen Raubkopierer. So konnten von Januar bis September 2005 insgesamt 1350 Durchsuchungen von Räumlichkeiten verdächtiger Personen eingeletet werden.

Unterm Strich, so die GVU , konnten bisher in diesem Jahr insgesamt 245.439 Raubkopien von Filmen und 121.795 Datenträger mit nicht legalem Inhalt, am häufigsten Computerspiele, sichergestellt werden.

Die GVU war laut eigenen Angaben seit Januar 2005 bei der Einleitung von 1978 Verfahren gegen Raubkopierer beteiligt. "Vom 1. bis 3. Quartal konnten 1554 Verfahren wegen Urheberrechtsverletzungen erfolgreich abgeschlossen werden", so die GVU.

0 Kommentare zu diesem Artikel
254049